Die zu diesem Angebot gehörigen Webseiten verwenden Cookies. (Mehr erfahren)

Katalog-Verzeichnis


N: 2 Webkataloge

Bevor Sie einen Eintrag Ihrer Internetseite in einen oder insbesondere mehrere Webkataloge vornehmen, sollten sie zwei Dinge im Vorfeld angehen. Zum einen sollten Sie dafür sorgen, dass ihre Webseite komplett inhaltlich und funktional einsatzbereit ist. Andernfalls kann es eventuell passieren, dass Ihnen vom Editor die Aufnahme in den Katalog verweigert wird. Oder selbst wenn Ihre Seite aufgenommen wird, werden die Besucher, die auf Ihre Seite kommen, Ihr Angebot möglicherweise wieder vorzeitig verlassen, weil sie von den dargebotenen Inhalten nicht überzeugt sind. Das wäre besonders ärgerlich, denn Besucher, die einmal einen schlechten Eindruck gewonnen haben, werden wahrscheinlich die besuchte Seite in schlechter Erinnerung behalten und von einem späteren Besuch einer solchen Seite nach Möglichkeit explizit absehen. Überlegen Sie sich außerdem Zweitens, wieviel Zeit und/oder Geld Sie in die geplanten Einträge investieren wollen und wählen Sie die Zielkataloge dementsprechend aus.

In den meisten Fällen wird sich ohnehin, wenn überhaupt, lediglich der Eintrag in einige wenige ausgewählte Webkataloge lohnen. Eine gute und interessante Webseite wird sich in den meisten Fällen auch unabhängig von einem Eintrag in Webkatalogen bekannt machen. Daher lohnt es sich häufig wesentlich mehr, Zeit und Geld in die Verbesserung der eigenen Webseite zu investieren. Wenn eine Webseite gut bei ihren Besuchern ankommt, dann wird sie sich üblicherweise durch Mundpropaganda automatisch verbreiten und häufig freiwillig von anderen erwähnt und verlinkt werden.

Wenn Sie sich dennoch für einen Eintrag in einem Webkatalog entschieden haben, können Sie ihre Webseite bei den meisten Seiten über ein Eingabeformular eintragen. Üblicherweise finden Sie dort auch einen Hinweis, ob Sie für die Aufnahme Ihres Eintrags eine Gegenleistung leisten müssen und welcher Art diese ist. Normalerweise gibt es beim Eintrag eine Möglichkeit, einen Beschreibungstext einzugeben. Hier sollten sie einen einzigartigen und aussagekräftigen Text wählen, der Ihre Webseite gut darstellt ohne in aufdringliche Werbesprache zu verfallen.

Werbung buchen bei http://www.pooq.org/werbungbuchen.phpWürde ist ein Konjunktiv - Poetry Slam Texte bei Amazon
Bedienung der Seite:

Die hier gelisteten Kataloge sind nach dem Namen geordnet und im Menu auf der linken Seite kann für jeden Anfangsbuchstaben die zugehörige Liste aufgerufen werden. Innerhalb der einzelnen Listen wird als Sortierkriterium der Pagerank verwendet, der bestand, als der Katalog besucht worden ist. Die Minimale Gegenleistung ("Minimale Gegenl.") bezeichnet die Mindestgegenleistung, die ein Katalog beim letzten Besuch verlangt hat, um einen Linkvorschlag in sein Verzeichnis aufzunehmen. Die direkten Links zu den gelisteten Katalogen lassen sich mit dem Button links oben am Tabellenrand ein- und ausschalten.

Wichtig: Bei einzelnen Fällen kann ein fehlerhafter Eintrag des Autors vorliegen und darüberhinaus können sich alle Angaben mittlerweile verändert haben. Es lässt sich nicht vermeiden, dass einige der genannten Einträge in der Zwischenzeit nicht mehr verfügbar sind oder durch andere Inhalte ersetzt wurden. Bitte lesen Sie in jedem Fall dazu auch die Nutzungshinweise dieser Seite.

PRMinimale Gegenl.
Sprache nonar.com4Bezahlung
Sprache nodangers.com2Bezahlung